Wie Unternehmen mit Marketing Automation 80% mehr Leads generieren

Wie Unternehmen mit Marketing Automation 80% mehr Leads generieren

In diesem Artikel

Es ist kein Geheimnis, dass Marketing-Automatisierungssoftware ein mächtiges Werkzeug für Unternehmen jeder Größe ist. Aber es mag dich überraschen, wie viel Einfluss diese Software auf deinen Gewinn haben kann. Tatsächlich berichten Unternehmen, die Marketing-Automatisierung einsetzen, von einem 80-prozentigen Zuwachs an Leads. Wenn du also dein Unternehmen auf die nächste Stufe heben willst, ist es an der Zeit, in Marketing-Automatisierungssoftware zu investieren.

Marketing Automation Software ersetzt die manuellen und mühsamen Aufgaben des Versendens von einmaligen E-Mails und der Aufteilung deiner Marketingkampagnen auf mehrere Plattformen.

Mit Marketing Automation Tools können Unternehmen ihre E-Mail-, digitalen Werbe-, Social Media- und Lead-Generierungskampagnen integrieren und gleichzeitig die Auswirkungen der gesamten Customer Journey messen.

Laut adScale berichten Unternehmen, die Marketing Automation Software einsetzen, von einem 80-prozentigen Anstieg der Leads und einem 77-prozentigen Anstieg der Conversions.

Doch bevor du die besten Produkte vergleichst, solltest du dir diese einfachen Fragen stellen:

Welches Problem versuche ich zu lösen?

Konzentrierst du dich auf das Lead Management und möchtest du die Generierung und Pflege von Leads verbessern? Stehst du vor der Herausforderung, Fremde in Leads und Leads in Kunden zu verwandeln? Willst du den gesamten Kampagnenprozess und Arbeitsablauf einfacher verwalten?

Nach welchen Funktionen suche ich?

Willst du personalisierte E-Mail-Drip-Kampagnen erstellen oder willst du eine Liste mit vorgefertigten E-Mail-Vorlagen durchsuchen? Willst du jede Reise analysieren und die Leistung jeder Nachricht vergleichen? Musst du deine Listen in Leads und Kunden aufteilen?

Auf welche Kanäle ziele ich ab?

Sprichst du deine Kunden über mehrere Kanäle wie Facebook, Google, SMS und E-Mail an? Sind deine Kunden weit verstreut und konsumieren sie Inhalte sowohl in der digitalen als auch in der physischen Welt? Musst du eine Reihe von konkurrenzfähigen Inhaltsstrategien anbieten?

Wie sieht meine Lead-Management-Strategie aus?

Hast du eine bestehende CRM-Software (Customer Relationship Management) und brauchst eine Möglichkeit, sie mit einer Marketing Automation Plattform zu integrieren? Hast du eine Sammlung von Leads und Kunden, die über Tabellenkalkulationen oder Sales Marketing Tools verstreut sind?

Worauf kann ich nicht verzichten?

Brauchst du eine Integration mit Hubspot, Salesforce, Pipedrive oder einer anderen CRM-Software? Musst du deine Botschaften personalisieren und dein Marketing auf die Marke abstimmen? Brauchst du eine Möglichkeit, Customer Journeys zu erstellen und teamübergreifend zusammenzuarbeiten?

Um herauszufinden, was dich am meisten anspricht, findest du hier eine Liste mit den wichtigsten Funktionen der Marketing Automation Plattform:

1. Entwerfen und Erstellen von Customer Journeys

Die meisten Marketing Automation Lösungen haben eine visuelle Oberfläche entwickelt, mit der Teams sich wiederholende Marketingaufgaben wie Lead Nurturing und Customer Onboarding erstellen und automatisieren können.

Mit einer einfachen Drag-and-Drop-Oberfläche oder einer Bibliothek von Journey-Vorlagen kannst du jede Journey persönlich und kontextbezogen gestalten. Du hast außerdem den Vorteil, dass du den Pfad der Journey je nach Reaktion deiner Nutzer ändern kannst.

2. Leads und Kunden segmentieren

Organisiere die Informationen, die du über deine Leads und Kunden sammelst, an einem Ort.

Mit Marketing Automation kannst du deine Kunden anhand von Aktivitäten und demografischen Merkmalen segmentieren, um hoch personalisierte Inhalte zu versenden.

3. Personalisierte E-Mails versenden

Erstelle gebrandete und personalisierte E-Mails mit pixelgenauer Genauigkeit. Du kannst von einer vorgefertigten Vorlage ausgehen oder deine eigene mit einem einfachen Drag-and-Drop-Editor entwerfen.

4. Storytelling über mehrere Kanäle hinweg

Versende ganz einfach personalisierte Nachrichten über alle Kanäle, von Facebook über E-Mail, SMS und Google Ads bis hin zu Postkarten. Eine SMS zu versenden oder eine Facebook-Werbung zu schalten ist genauso einfach wie eine E-Mail zu versenden.

Meistens brauchst du keine technischen Kenntnisse, um eine Kampagne zu entwerfen und zu veröffentlichen.

5. Ziele setzen und smarte Insights

Analysiere jede Journey und vergleiche die Leistung jeder Nachricht. Mit den meisten Tools kannst du ein Ziel für dein Team festlegen und ein Lead Scoring anwenden, um die Ziele zu erreichen und ihre Fortschritte im Laufe der Zeit zu verfolgen.

6. Automatisiere und Integriere mit Apps und Aufgaben

Integriere deine bestehenden Apps, um einen besseren Überblick über die Customer Journey zu erhalten. Viele Marketing Automation Lösungen bieten native Integrationen mit z.B. Hubsspot, Salesforce und Pipedrive, damit du Leads zuweisen und aktualisieren kannst.

Automatisiere monotone und sich wiederholende Aufgaben mit den beliebtesten Apps wie Slack, Typeform, Segment, ...

7. Arbeite teamübergreifend zusammen

Marketer müssen zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. So gibt es häufig Funktionen zum Kommentieren und Zusammenarbeiten ermöglicht es Teams, in Echtzeit zusammenzuarbeiten.

Das Canvas fungiert als virtuelles Whiteboard, das den Teams beim Brainstorming, Entwerfen, Überarbeiten und Verstehen neuer und bestehender Customer Journeys hilft.

Fazit

Die leistungsfähigste Marketing Automation Software ist diejenige, die die Anforderungen deines Unternehmens erfüllt.

Sie regt deine Kreativität an und hilft dir, die Fähigkeiten deines Teams zu steigern.

Letzte Aktualisierung am 
8.5.2022
Markus Feigelbinder